Umgebung

Großrückerswalde ist eine Gemeinde im „Erzgebirgskreis“, im Regierungsbezirk Chemnitz.

Die Gemeinde Großrückerswalde liegt südwestlich der Kreisstadt Marienberg. Im Südwesten grenzen die Ortsteile Mauersberg, Boden und Niederschmiedeberg an, westlich grenzen die Gemeinden Geringswalde, Streckewalde und die Stadt Wolkenstein an.

lageVerkehrsmäßig ist Großrückerswalde an die Staatsstraße S221 (Marienberg – Mauersberg) an die öffentlich tangierte Bundesstraße B 174 (Chemnitz – Marienberg – Grenzübergang Reitzenhain – CR) und über die Kreisstraße K 92 an die B 171 (Wolkenstein – Marienberg – Olbernhau – Sayda) angeschlossen.

Buslinien verbinden Großrückerswalde mit den Kreisstädten Marienberg und Annaberg.

Eisenbahnverbindungen bestehen von Marienberg und Wolkenstein aus.

Die Gemeinde Großrückerswalde mit allen eingemeindeten Ortsteilen hat zur Zeit 3838 Einwohner.

Großrückerswalde liegt im Landschaftsschutzgebiet „Oberes Zschopautal / Preßnitztal“ und vermittelt durch die Vielgestaltigkeit der Landschaft mit besonderen Eigenarten und Schönheiten von Landschaftsteilen reizvolle Eindrücke.